FÖRDERGURTE

Knapheide Portrait

Elevator-Fördergurte

Mit Elevatoren, oder auch Becherwerken genannt, können feinkörnige Schüttgüter bis zu einem Steigungswinkel von 90° gefördert werden. Wenngleich in den letzten Jahren die Wellkantenförderer verstärkt zum Einsatz kommen, kommt den Becherwerken immer noch ein hoher Stellenwert zu. Als Zugträger werden im Allgemeinen Fördergurte mit Textileinlagen aber auch mit Stahlseileinlagen verwendet, auf die die Becher aufgeschraubt werden.

So ist es ohne weiteres möglich, Achsabstände = Hubhöhen von über 100 m zu erreichen. Selbstverständlich sind wir auch hier gerne bereit, eine auf Sie zugeschnittene Lösung zu errechnen.